aktuell Archiv Editionen kjubh e.V. Kooperationen Kontakt
  


Group Show und TomBola



Nietenblatt Nr. 14, 2016
Peter Zimmermann, ohne Titel, 2016
Epoxidharz-Guss auf Karton
Maße (ca. 20 x 30 cm, variabel, ohne Rahmen)
300 Unikate


Mit Arbeiten von:
Kaspar Akøj
Claudia Larissa
Thomas Bayrle
Ulla Bönnen
Erik de Bree
Doris Frohnapfel
Heike Geißler
Gilbert & George
Thomas Grünfeld
Hörner/Antlfinger
Thomas Kemper
Wolfgang Lüttgens
Rune Mields
Sigmar Polke
Peter Schloß
Stefan Steiner
Jürgen Tetzlaff
Anu Vahtra
Mona Yahia
u.a.

Ausstellung: 15.-17.12., 17-19 Uhr
TomBola: Samstag, 17.12.2016, 19.00 Uhr

Es können ab sofort "Lose" zu je 30,00 € gekauft werden.
Mit Angabe des Namens per Überweisung an:
kjubh Kunstverein e.V.
Kölner Bank
IBAN: DE93 3716 0087 0562 8620 05
BIC: GENODED1CGN
Lose werden dann für Sie verwaltet – oder Sie überweisen + 1,00 € mit Angabe ihrer Adresse für den Quittungsversand.

Die jährliche Nietenblatt-Aktion unterstützt die Ausstellungen im kjubh-Kunstverein e.V.

Die kjubh-Nietenblattedition Nr. 14, 2016 besteht aus 300 Unikaten.
Jede/r die/der durch eine Teilnahme keine Arbeit aus der Group Show s.o. bekommt, bekommt eine Nietenblattedition. Jedes Los gewinnt also.
Wir danken den Künstler-innen und ganz besonders Peter Zimmermann.





k j u b h   e. V.
Dasselstraße 75,  50674 Köln
Öffnungszeiten: Do. 18-20 Uhr, Sa. + So. 16-18 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Tel.: 0221 - 860 87 11
Mobil: 0177 - 764 80 01
kjubh@web.de
http://www.kjubh.de




Der kjubh Kunstverein e.V. wird gefördert durch Kulturamt der Stadt Köln.




Der kjubh Kunstverein wird unterstützt von der
TANDEM Lagerhaus und Kraftverkehr Kunst GmbH
Mauritiusstraße 107
D-50226 Frechen